zum web-portal discofox.de

Hallo Leute,
danke dass Ihr unsere Kursseiten besucht - zunächst mal einige allgemeine Infos aus unserer Sicht über Tanzkurse:
Das "Unterrichtsmaterial" sollte für einen optimalen Lern- und Spaß-Effekt angepasst sein. Nicht zuwenig und nicht zuviel pro Unterrichtseinheit und viel Zeit zum Üben! Mit dieser grundsätzlichen Überlegung bestehen unsere Kurse jeweils aus zwei getrennten Teilen zu jeweils etwa einer Stunde:

1. Unterricht mit ein bis zwei neuen Teilen (und natürlich der Wiederholung der vorangegangenen Stunden...)

2. Übungsstündchen direkt nach dem Einsteigerkurs, um das gerade Gelernte zu festigen (... das ist insbesondere für unsere "Führungskräfte" sprich "Männer" oder LEADER wichtig, die müssen sich ja alles merken... aber auch unsere freiwillig sich führen lassenden Damen müssen das "Führen lassen" lernen bzw. üben...

Bitte beachtet die Gesamtstundenzahl von Unterricht- und Übungsstunden, die sind beide fast gleich wichtig!
...und nun viel Spaß wünschen Euch Dance&Fun! Janina & Walter & Team aus Braunschweig

Unser Kursprogramm als PDF-Datei zum Ausdrucken

So wie im rechten Bild geht es bei uns wahrscheinlich nicht zu, oder?

Discofox (andere Namen: Hustle, Rockfox, DiscoHustle, DiscoSwing, Carrée, ...) ist unsere Profession seit 1990. Wir sind die Gründer der Braunschweiger Discofox-Bewegung mit mindestens deutschlandweiter Signalwirkung.
Unsere Kurse sind für Singles & Paare und immer mit Übungsstunden ohne Zusatzkosten. Mitbringen solltet Ihr jeweils pro Person zwei funktionstüchtige Arme, Beine, Hände & Füsse ...
Unser Kursprinzip wird immer wieder kopiert und sollte somit schon ganz brauchbar sein. Über 25000 Kursteilnehmer zwischen Disco & Tanztee können nicht irren, oder?
Wir bieten Kurse für Anfänger ohne Grundkenntnisse bis hin zum Training fürTurnierpaare. Unsere Erfahrung im Discofox geben wir auch in nationalen und internationalen Workshops weiter.
Walter Schmidt ist auch Discofox-Wertungsrichter mehrerer Institutionen.

 

(c) Weyershausen BS